Forschungsprojekt HyMo_ME

Hybride Modellierung und Prognose des Medien- und Energiebedarfs in der Getränkeindustrie

 

Im Forschungsvorhaben wird ein Modellierungs- und Simulationswerkzeug für die Getränkeindustrie entwickelt, mit dem eine standardisierte anlagenübergreifende Analyse der Energie- und Medienverbräuche von Prozessketten sowie eine Prognose von Energie- und Medienbedarfen von Teilprozessen, Prozessstufen und -operationen ermöglicht wird.

Bearbeitet wird das Projekt von dem Lehrstuhl für Lebensmittelchemie und molekulare Sensorik sowie dem Lehrstuhl für Lebensmittelverpackungstechnik.

Die Bayerische Forschungsstiftung

Mit Innovationen die Zukunft Bayerns aktiv gestalten, die Zusammenarbeit von Wirtschaft und Wissenschaft in gemeinsamen Forschungsprojekten fördern, Wissen stiften und den Transfer von Wissen intensivieren, das ist die zentrale Aufgabe der Stiftung. Ziel ist es, Bayern im internationalen Wettbewerb um neue Technologien zu stärken, zukunftsfähige Arbeitsplätze zu schaffen und mit den Mitteln der Stiftung dazu beizutragen, die guten Lebens- und Standortbedingungen Bayerns zu erhalten.

Die Förderung der Bayerische Förschungsstiftung ermöglicht, in Zusammenarbeit mit den Projektpartnern aus der bayerische Industrie, die Umsetzung dieses Forschungsvorhabens.

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen öffentlich zugänglichen Informationen zum Forschungsprojekt.  → Projektbeschreibung

Für den Austausch von Daten und Informationen innerhalb des Projektes wurde ein passwortgeschützter interner Bereich eingerichtet. → Interner Bereich

Öffentlich zugängliche Unterlagen, Vorträge und Publikationen finden Sie im Pressebereich. → Presse

Für weitere Informationen und Anfragen wenden Sie sich bitte an dem im Impressum aufgeführten Kontakt. → Impressum